Der erste gemeinsame Wandertag der 5. Klassen führte bei schönstem Wetter durch die nähere Umgebung der Schule.

So besuchten die Schülerinnen und Schüler markante Punkte wie den Brunnen der Tiere und die Amalie-Dietrich-Plastik in Gorbitz, bestiegen die Anhöhen von Altgorbitz oder genossen eine interessante Aussicht über die Stadt Dresden in Dölzschen.

Die neuen 5. Klassen lernten so viel Wissenswertes über die Umgebung ihrer Schule und ihre Heimatstadt.

    

In den Pausen konnten die Kinder beim gemeinsamen Essen oder Spielen sich näher kennenlernen und neue Kontakte knüpfen. (reu)